Doktorandenwerkstatt

Kontakt: Sara Minelli, Gwendoline Ciccotini

Das Angebot der Werkstatt richtet sich speziell an NachwuchswissenschaftlerInnen (Promovierende und Post-Docs) und bietet eine Plattform für den Austausch von Erfahrungen, Kompetenzen und Know-How. Die Teilnehmenden haben so die Möglichkeit, grundlegendes Wissen über Lehr- und Forschungsmethoden zu erwerben, sich auf die verschiedenen Etappen einer Promotion vorzubereiten und sich ein Bild von den praktischen Aspekten einer wissenschaftlichen Karriere zu machen. Die Werkstatt bietet monatliche Treffen zu folgenden vier Themenkomplexen an:

1. Wissenschaftliches Schreiben und Veröffentlichungsstrategien

2. Einstieg in Softwares (Datenauswertung, Literaturverwaltung)

3. Lehre

4. Ziel: Diss!

Auf Anfrage können Teilnahmebescheinigungen ausgestellt werden.

Vorschläge sind willkommen!