Computational Social Science team

Staat, Recht und politischer Konflikt

Welcher Logik folgen Internet-Algorithmen, die bestimmte Informationen gezielt auswählen und andere vernachlässigen? Wie lässt sich dieser Auswahlmechanismus messen, überprüfen und kontrollieren? Algorithmen gewinnen zunehmend an Bedeutung, wenn es um die Organisation und Hierarchisierung digitaler Informationen im Internet geht. Wie sollten ForscherInnen auf die zunehmende Verunsicherung der NutzerInnen angesichts dieses Trends reagieren? Können Algorithmen „neutral“ sein? Was ist die Absicht derer, die diese Art von Algorithmen entwickeln? Was sind die Konsequenzen dieser Entwicklung für die Autonomie und Entscheidungsfreiheit der Internetnutzer?

Für weiterführende Informationen und Veranstaltungshinweise besuchen Sie die Homepage seines Teams hier.