Tagung

Das Wissen des Romans. Zum Werk von Mathias Enard

28. September 2017 13:00 Uhr - 29. September 20:00 Uhr



Dokumente
Programme_Enard.pdf
02. August 17

Am 28./29. September 2017 richtet das Centre Marc Bloch in Kooperation mit der Humboldt-Universität zu Berlin, der Universität Mannheim und dem Institut Français eine internationale Tagung zum Werk des Goncourt-Preis-Trägers Mathias Enard aus. Im Kontext der Tagung findet am 29. September 2017 ein literarischer Abend im Literaturhaus Berlin mit Mathias Enard und Camille de Toledo statt. Die gesamte Veranstaltung wird organisiert im Rahmen von „Francfort en français“.

Weitere Informationen: http://www.literaturhaus-berlin.de/veranstaltung/994-welt-und-fiktion-das-wissen-des-romans.html


Kontakt:

Markus Messling


Ort:
Georg-Simmel Saal
Friedrichstraße 191

10117
Berlin
Deutschland