Podiumsdiskussion

Herausforderung Klimawandel: Die sozialwissenschaftliche Expertise in der internationalen Klimapolitik

25. Oktober | 17:00

(im Rahmen des Festakts)
25. Oktober 2022 | 17:00
Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften

  • Stefan Aykut, Universität Hamburg
  • Marc Fleurbeay, CNRS / Paris School of Economics
  • Magali Reghezza-Zitt, Ministère de l’Enseignement et de la Recherche (MESR), École Normale Supérieure, Paris
  • Safietou Sanfo, WASCAL (West African Science Service Centre on Climate Change and Adapted Land Use)

Die Auseinandersetzung mit dem Thema Klimawandel wird von einer intensiven Diskussion darüber geprägt, wie der klimaneutrale Umbau unserer europäischen Gesellschaften aussehen sollte und was er für die Menschen praktisch bedeuten könnte. Dabei geht es um Transformationsprozesse, die tief in gesellschaftliche Strukturen, in individuelle Routinen und kollektive Vorstellungswelten eingreifen und diese grundlegend verändern. Spätestens hier zeigt sich, dass die Herausforderung Klimawandel nur bewältigt werden kann, wenn noch stärker die sozialen und politischen Implikationen von Klimatechnologien ins Auge gefasst werden. Dafür muss das Gespräch zwischen der natur-, technik- und erdwissenschaftlichen Expertise und einer sozialwissenschaftlichen Forschung intensiviert werden, die die Auswirkungen des Klimawandels auf unser Zusammenleben zu verstehen versucht und Strategien entwirft, um den klimabedingten, durchaus konflikthaften Wandel unserer Gesellschaften aktiv und bewusst zu gestalten. Genau darum geht es in der Podiumsdiskussion: Welche Expertise bringen die Geistes- und Sozialwissenschaften als Expert:innen für soziale Prozesse und Zusammenhänge in die Gestaltung des Klimawandels ein? Wie sieht dieser gesellschaftswissenschaftliche Blick auf die Veränderungen aus und wie kann die sozialwissenschaftliche Expertise noch besser für die nationale und internationale Klimapolitik fruchtbar gemacht werden?

    Kontakt

    Sébastien Vannier
    sebastien.vannier  ( at )  cmb.hu-berlin.de

    Partner

    BBAW