Workshop

Transversale philosophique du CMB

15. Juni | 10:00

En coopération avec le Forschungskolloquium: „Literatur und Philosophie – Kritik heute!“, Prof. Dr. Andrea Allerkamp (EUV)

Kontakt

Katia Genel
genel  ( at )  cmb.hu-berlin.de

Programm

10:00h - 11:15h
 
Keynote
Dr. Arthur Bueno (Max-Weber-Kolleg für kultur- und sozialwissenschaftliche Studien, Universität Erfurt) : « Simmel et les pathologies de la culture moderne »
 
11:15h - 11:30h
Kaffeepause
11:30h - 12:30h
 
Exposé 1
Eliette Pinel (Laboratoire LinX, École Polytechnique, France) :
« Le concept de violence dans la lecture adornienne de Hegel »
(Kurzvortrag auf Französisch)
 
12:30h - 13:30h
 
Exposé 2
Delphine Merx (ENS Ulm) :
« L'enfance dominée ? La domination des adultes sur les enfants, un point aveugle des théories contemporaines de la domination. »
(Kurzvortrag auf Französisch)
 

13:30h - 15:00h
 
Mittagspause
15:00h - 16:00h
 
Exposé 3
Dr. Pablo Valdivia Orozco (EUV) :
« Balthasar Gracián : critique du temps, temps de la critique » (Kurzvortrag auf Französisch)
 
16:00h - 17:00h
 
Exposé 4
Dr. Daniel Rosenberg (Hebrew University of Jerusalem) :
« La Critique de la mémoire chez Paul Valéry: origines et enjeux »
(Kurzvortrag auf Französisch; Text auf Englisch)
 
17:00h - 18:00h
 
Exposé 5
Leon S. Brenner (Tel-Aviv University, guest scholar at Freie Universität (DAAD)):
A Lacanian Account of the Autistic "Symbolic Spectrum" (Kurzvortrag auf Englisch)
 

Ort

Georg-Simmel Saal
Friedrichstraße 191

10117
Berlin
Deutschland

An-Institut

© Centre Marc Bloch 2018 - Deutsch-Französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften, Berlin

© Centre Marc Bloch 2018 - Deutsch-Französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften, Berlin