Congrès

Phantomgrenzen - Werkstattgespräch mit Jan Musekamp (Europa-Universität Viadrina): Ein europäisches Muster? Umgang und Vermarktung von Vorkriegs-Kulturerbe in Szczecin, Wrocław und Kaliningrad

12 février, 2015 15h00 - 17h00

Im Rahmen des Projektes Phantomgrenzen in Ostmitteleuropa findet am Donnerstag, den 12. Februar, um 16 Uhr ein Werkstattgespräch im Centre Marc Bloch statt.

Referent ist Jan Musekamp von der Europa-Universität Viadrina mit dem Thema Ein europäisches Muster? Umgang und Vermarktung von Vorkriegs-Kulturerbe in Szczecin, Wrocław und Kaliningrad.

Interessierte sind herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.