Publikationen

Rezension des Buches „Aus dem letzten Zimmer“ von Franck Hofmann

10. April 2017


„Ein schöner Text über das Sterben, geht das?“ Angelika Brauer hat am 6. April eine Rezension von Franck Hofmanns Buch Aus dem letzten Zimmer veröffentlicht.
 
Franck Hofmann ist seit 2015 angegliederter Forscher am Centre Marc Bloch. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der Epistemologie, der historischen Anthropologie und der Kulturtheorie. Am Centre Marc Bloch arbeitet er zu Erzählungen des Globalen und Architekturen des Wissens. Aus dem letzten Zimmer ist im Januar beim Kulturverlag Kadmos erschienen.
 


Kontakt:

Franck Hofmann
hofmann_[at]_cmb.hu-berlin.de