Podiumsdiskussion

Podiumsdiskussion: Thick Comparison in der Gewaltforschung?

09. Juni | 19:00

Podiumsdiskussion im Rahmen des Jungen Forums 

 

Mit welchem Gewinn lassen sich dichte Beschreibungen von Gewaltsituationen miteinander vergleichen? Wo lauern Gefahren und wo liegen Grenzen eines solchen Ansatzes? Diesen Fragen widmet sich die Podiumsdiskussion Thick Comparison in der Gewaltforschung? Explizit wird dabei auch der Frage nach dem Beitrag unterschiedlicher Disziplinen zu einer solchen Analyse von Gewalt nachgegangen.

Auf dem Podium: 

Prof. Dr. Peter Imbusch (Bergische Universität Wuppertal), Professor für Soziologie der Politik

Prof Dr. Jörg Niewöhner (Humboldt-Universität zu Berlin), Professor für Urbane Anthropologie

Dr. Felix Schnell (University of Essex, Department of History), Senior Lecturer für die Geschichte Russlands und der Sowjetunion, 

Moderation: Janis Nalbadidacis (Doktorand am Institut für Geschichtswissenschaften, Lehrstuhl für Südosteuropäische Geschichte, Humboldt-Universität zu Berlin)

Mehr Informationen zum Jungen Forum finden Sie hier: https://cmb.hu-berlin.de/kalender/termin/junges-forum/

Kontakt

Katharina Schmitten
schmitten  ( at )  cmb.hu-berlin.de

Ort

Salle Germaine Tillion
Centre Marc Bloch
Friedrichstrasse 191
10117 Berlin



An-Institut

© Centre Marc Bloch 2018 - Deutsch-Französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften, Berlin

© Centre Marc Bloch 2018 - Deutsch-Französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften, Berlin