Workshop

Rassismus in der Wissenschaft

27. Oktober | 14:00

6. Begegnung zu verknüpften Machtverhältnissen
Rassismus in der Wissenschaft
Inwiefern spielt die Wissenschaft eine Rolle in der Herstellung und Reproduktion von Rassismus? Was bedeutet es für die Wissensproduktion, dass die dominanten Wissenskanons eurozentrisch sind? Was für Ausschlüsse werden dadurch produziert? Was hat es für Auswirkungen auf die Lehre an der Universität und auf das Verhältnis von nicht-weißen Student_innen zur Akademie? Und was bedeutet es überhaupt als nicht-weiße Person an einer deutschen Hochschule zu studieren?
Diese Fragen werden wir mit Emily Ngubia Kessé in dieser Sitzung behandeln. Die Neuro- und Geschlechterwissenschaftlerin hatmehrere Interviews mit Personen geführt, die verschiedene Formen von Rassismus an deutschen Hochschulen erlebt haben. Daraus ist ein im Verlag w_orten&meer veröffentlichtes Buch entstanden (Eingeschrieben. Zeichen setzen gegen Rassismus an deutschen Hochschulen, 2015), das nicht nur diese Erzählungen wiedergibt, sondern auch in kurzen Texten zentrale Phänomene und Begriffe erklärt und Tipps für von Rassismus Betroffene gibt.
Emily Ngubia Kessé beschäftigt sich seit Langem mit der Frage der Reproduktion von Machtverhältnissen von und in der Wissenschaft. In ihrer Dissertation hat sie die Vergeschlechtlichung der Wissensproduktion in neurowissenschaftlichen Labors untersucht und gezeigt, dass Geschlechterdifferenz nichts Gegebenes ist, sondern dass das Auffinden geschlechtspezifischer kognitiver Performance nur durch ein kontextualisiertes Verständnis von Geschlechterdifferenz möglich wird. Heute vertritt Emily Ngubia Kessé die Professur von Lann Hornscheidt an der Humboldt Universität.
https://www.gender.hu-berlin.de/de/zentrum/personen/ma/1682130/mitarbeiterinnen/emily-ngubia-kuria

Organisator

Begegnungen zu verknüpften Machtverhältnissen. Klasse, Geschlecht, Rassialisierung und Sexualität

Kontakt

Cornelia Möser
Cornelia.Moser  ( at )  cnrs.fr

Ort

Salle Germaine Tillion
Centre Marc Bloch
Friedrichstrasse 191
10117 Berlin


Dokumente


An-Institut

© Centre Marc Bloch 2018 - Deutsch-Französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften, Berlin

© Centre Marc Bloch 2018 - Deutsch-Französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften, Berlin