Kommende Veranstaltungen

Juni
2017


Forschungseminar  

Cornelia Moser (CNRS)


Keith Breckenridge Within the scope of his lecture, Keith Breckenridge will argue that a new and distinctive type of capitalism is currently taking form on the African continent. States are being remade under the pressures of rapid...

weiterlesen


Fraternité : Universalität nach dem Universalismus
29. Juni 19:00 Uhr - 23:00 Uhr

Besondere Veranstaltung

Vortrag  

Im Rahmen der Reihe : Égalité - Liberté – Fraternité. Verrechnungen der Moderne in den frankophonen Literaturen der Gegenwart Vortrag : Markus Messling (Centre Marc Bloch) Lektüre: Shumona Sinha Moderation : Jenny Friedrich-Freska...

weiterlesen

Juli
2017


Léa Renard  (Université Grenoble/ Universität Potsdam/ Centre Marc Bloch)


Cornelia Schendzielorz (CMB) Kommentar: Stefanie Graefe


Methodenwerkstatt  

Mit Anne Baillot (Centre Marc Bloch) und Laurent Romary (Centre Marc Bloch).


Methodenwerkstatt  

Mit Anne Baillot (Centre Marc Bloch) und Laurent Romary (Centre Marc Bloch)


Justizkritik in der Weimarer Republik.
11. Juli 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Konferenz  

  Vortrag: Ruben Marc Hackler (Universität Zürich) Kommentar: Benjamin Lahusen (Humboldt Universität) VeranstalterInnen: Fabien Jobard (CMB, Politikissenschafter), Andrea Kretschmann (CMB, Soziologin und Kriminologin),...

weiterlesen


Rundgang durch Neukölln / promenade urbaine
12. Juli 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Forschungseminar  

Eléonore Muhidine (Centre Marc Bloch) propose un tour dans Neukköln à travers des lieux représentatifs de la transformation du quartier, à l´oeuvre depuis une dizaine d´années.

Oktober
2017


Im Rahmen der Vortragsreihe "Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert" Appraising the “Propaganda State”: Soviet Media from 1917 to the Present Beyond Eisenstein’s cinematic images and online websites...

weiterlesen


Im Rahmen der Vortragsreihe "Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert" The Soviet Union: science, technology, and modernity. There were those – in the Soviet Union and outside – who greatly admired...

weiterlesen

November
2017


Im Rahmen der Vortragsreihe "Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert"   Von der „Neuen Frau“ zur Frauenbewegung: Emanzipationskonzepte auf Zeitreise 1913 hat Kollontaj eine Schrift mit dem Titel...

weiterlesen

Dezember
2017


Die Massen und der Massenmord
12. Dezember 18:00 Uhr

Vortrag  

Im Rahmen der Vortragsreihe "Nach dem Ende der Illusion: Was bleibt vom Kommunismus im 21. Jahrhundert" Die Massen und der Massenmord Über eine Million Menschen sind im Jahr des grossen Terrors 1937/38 planmässig und gezielt durch...

weiterlesen

  • 1