Laura Wollenweber | Assoziierte Doktorandin

Mobilität, Migration und räumliche Neuordnung
Centre Marc Bloch, Friedrichstraße 191, D-10117 Berlin
E-Mail: wollenweber  ( at )  cmb.hu-berlin.de Tel: +49(0) 30 / 20 93 70700 or 70707

Fachbereich : Geschichte |

Titel der Dissertation

Menschenrechte und kambodschanische Flüchtlingsmigration nach Frankreich, 1975-1990.

Menschenrechte und kambodschanische Flüchtlingsmigration nach Frankreich, 1975-1990

Laura Wollenweber untersucht in ihrem Forschungsprojekt “Menschenrechte und kambodschanische Flüchtlingsmigration nach Frankreich, 1975-1990“ den „Durchbruch der Menschenrechte“ in den 1970er Jahren über die Fallstudie der kambodschanischen Flüchtlingsmigration nach Frankreich in den 1970er und 1980er Jahren. Spezifischer analysiert sie, wie die nationalstaatliche Souveränität die Flüchtlingsaufnahme in den 1970er und 1980er Jahren noch immer dominierte und wie Menschenrechts-Diskurse erst langsam Eingang in die Debatte um Flüchtlingsaufnahme und Asyl fanden.


An-Institut

© Centre Marc Bloch 2018 - Deutsch-Französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften, Berlin

© Centre Marc Bloch 2018 - Deutsch-Französisches Forschungszentrum für Sozialwissenschaften, Berlin