Projekte

Online workshop of the Académie des Traces

09. Februar 

Herzliche Einladung zum Online-Workshop der Académie des Traces!

Die Académie des Traces ist ein Programm, das versucht, die großen gesellschaftliche Herausforderung besser zu verstehen, die koloniale Sammlungen in westlichen Museen auslösen.

Diese Reihe von Online-Veranstaltungen erörtert vier zentrale Aspekte der Arbeit mit kolonialen Sammlungen und ermöglicht es, verschiedene Perspektiven zu eröffnen, sowohl von Fachleuten aus dem Museums- und Kulturbereich als auch aus der Wissenschaft. Sie ist das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen Personen aus verschiedenen europäischen Universitäten in Berlin, Paris und Bukarest sowie der École du Patrimoine Africain in Porto-Novo.

Nachstehend finden Sie/Ihr eine Übersicht über die Veranstaltungen, die für alle offen sind und für die Sie sich/Ihr Euch direkt anmelden können. Die Online-Veranstaltungen werden dank Simultanübersetzung auf Englisch und Französisch abgehalten.

Weitere Informationen über die Académie und Einzelheiten zu den einzelnen Veranstaltungen finden Sie/Ihr auf unserer Website. 


Kontakt:

Margareta von Oswald
margareta.von.oswald  ( at )  hu-berlin.de